(Mit-)Gestaltung von Gottesdiensten

(Mit-)Gestaltung von Gottesdiensten

Gottesdienste sind so vielfältig wie die Menschen in den Gemeinden. Die Gottesdienste auch innerlich mitzufeiern und selber einen Beitrag dazu zu leisten, dass kann man, indem man mitbetet oder mitsingt.

Aber auch nach außen kann jeder ein sichtbares Zeichen des „Mitmachens“ und „Mitgestaltens“ setzen.

Entweder, in dem man einen der liturgischen Dienste als ->Messdienerin oder Messdiener, ->Lektorin oder Lektor oder ->Kommunionhelferin oder Kommunionhelfer übernimmt.

Oder aber in einer unserer Wortgottesdienstgruppen, dem Arbeitskreis „Ökumenische Gottesdienste“ oder dem Vorbereitungsteam der Jugendmette:

Weitere Gruppen:

• Wortgottesdienstgruppe Brey
• Wortgottesdienstgruppe Waldesch

Terminhinweise „Gottesdienstmitgestaltung“:

  • derzeit keine Termine vorhanden

aktuelle Beiträge „Gottesdienstmitgestaltung“:


    Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner